Erster Ehrenamtlicher begrüßt

Senioren-Technikberater aus Leidenschaft

Birgit Apfelbaum, Projektleiterin von VTTNetz, begrüßt Rolf-Hartmut Dörge, den ersten ehrenamtlichen Senioren-Technik-Berater in Wernigerode.

Professorin Dr. Birgit Apfelbaum hat den ersten ehrenamtlichen Senioren-Technikberater in der TAKSI-Zentrale in Wernigerode begrüßt: Der 70-jährige Rolf-Hartmut Dörge brennt für alle Themen rund um Smartphone und digitale Technik und gibt sein Wissen nun an Altersgenossen, die die ersten Schritte mit Smartphone und Internet unternehmen wollen, weiter.

Der Wernigeröder, der auch Mitglied in der Seniorenvertretung ist, berät gemeinsam mit Julia Bruns und Thomas Schatz vom Hochschulprojekt VTTNetz (Innovationsnetzwerk Vernetzte Technikberatung und Techniknutzung) jeden Montag ab 14 Uhr zu Komfort, Sicherheit und Smartphone in der altersgerechten Musterwohnung der Wernigeröder Wohnungsgenossenschaft, Kopernikusstraße 8.

Wer wie Rolf-Hartmut Dörge Freude an Technik hat und andere für dieses Thema begeistern möchte, kann sich als Senioren-Technikberater bei Thomas Schatz unter 0172-34 64 194 bewerben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü

Diese Seite benutzt Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu. Datenschutzerklärung